Soziales Engagement

Neues Sozial Projekt / Idee und Gestaltung der Weihnachtskarten für Gassmann – Innenausbau

Karte Nummer 1. (2020)

Weihnachtskarten


Auch dieses Jahr möchten wir natürlich unseren Kunden für Ihren geschätzten Auftrag und Ihr
Vertrauen danken, aber nicht mehr mit einer «Standard-Weihnachtskarte» – sondern mit einer
Karte, die selbst gestaltet, gezeichnet und oder ausgemalt wurde – und zwar von jungen Menschen,
mit einer Beeinträchtigung!
Das Thema, Weihnachten, ist klar, die Gestaltung völlig frei, wie auch die Teilnahme, wobei jeder
Teilnehmer natürlich nur einmal mitmachen kann.


Zugegeben, das ist weder eine neue Idee noch etwas Aussergewöhnliches; aber diese Menschen, die
zwar mitten unter uns leben, bekommen kaum Beachtung, leben oft in Heimen und werden fast
immer missverstanden und vor allem unterschätzt.
Dabei haben aber genau diese Menschen oft ein Talent, eine Gabe, die Unglaubliches an den Tag
bringen können – es braucht vielleicht nur etwas Unterstützung und Motivation von uns…


Für unsere Première haben wir einem jungen, aufgestellten Burschen aus dem Zürcher-Oberland den
Zuschlag gegeben, nachdem wir gesehen haben, was er kann, die 1. Weihnachtskarte für GassmannInnenausbau zu gestalten.
Wir kennen ihn zwar schon lange, aber sein Talent und seine grosse Freude - das Ausmalen von
Zeichnungen, Figuren und Sujets, haben wir erst jetzt entdeckt.
Ich sage bewusst nicht Leidenschaft, denn für Ihn «schaft» dass kein Leiden, sondern pure Freude!

Gassmann-Innenausbau möchte diesen jungen, motivierten und talentierten Menschen eine Stimme
geben, uns Weihnachten aus ihrer Sicht näher zu bringen – vielleicht entdecken und verstehen wir
aus ihren Karten, was für sie Weihnachten ist und wie sie sie erleben…

Wir möchten den jungen Künstlern nicht nur eine Stimme geben, sondern auch einen Batzen – und
nach 3 Jahren werden die 3 Teilnehmer mit ihren Karten durch unsere Kunden prämiert.
Mit dem Batzen und dem «Preisgeld», der in Form eines Gutscheins ist, können sie ihr Talent
zusätzlich fördern oder einfach nur geniessen.

Wir sind der Meinung; diese Menschen sind wertvoll, wie wir – und sie sollen gefördert werden, wie
wir, aber in ihrem Tempo und nach ihren Fähigkeiten - mit der Liebe und dem Herzen von uns.

In diesem Sinne wünschen wir von Gassmann-Innenausbau Euch allen eine gesegnete
Weihnachtszeit und einen gesunden und erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr 2021!


Im Dezember 2020

Sponsoring (Spenden) für Künstler und Künstlerinnen: 

IBAN CH30 0688 8016 0241 4640 3 / Gassmann-Innenausbau, Aemetstrasse 2, 8344 Bäretswil 

(Vermerkt: Sozial-Projekt Weihnachtskarten)